Zum Programm Kontakt Deutsch Italiano

Sonntag, 24. November 2019

PREMIÈRE Kaluoka'hina: das Zauberriff (in 3D)

In der ungeheuren Weite unserer Ozeane existieren unvorstellbare Geheimnisse. Eines der wertvollsten davon ist Kaluoka’hina, das Zauberriff, dessen Magie es vor der Entdeckung durch Menschen schützt.

Kaluoka’hinas bunte Einwohner haben immer in Frieden gelebt – bis ein Vulkan ausbricht und der Bann gebrochen wird. Jetzt liegt es am jungen Sägefisch Jake und seinem verrückten Kumpel Shorty, die Magie wiederherzustellen.

Wie sollen sie es anstellen? Ihr einziger Hinweis darauf ist eine uralte Sage, die von der Berührung des Mondes erzählt. Aber wie soll ein Fisch den Mond berühren können? Begleiten Sie Jake und Shorty auf ihrem lehrreichen und mit viel Humor verpackten Abenteuer. Schaffen sie es, ihr geliebtes Riff zu retten?

Auch wir Südtiroler haben unser eigenes Korallenriff – die DOLOMITEN.
Vor 250 Millionen Jahren gab es an der Stelle der Dolomiten ein tropisches Meer, in dem hohe Korallenriffe entstanden.

Unser Special Guest bei der Premiere von Kaluoka’hina EVELYN KUSTATSCHER (Konservatorin für Paläontologie im NATURMUSEUM) erzählt uns in einem spannenden Vortrag über die Zeit der „Dolomiten als Korallenriff“

Eine Zusammenarbeit zwischen Planetarium Südtirol und Naturmuseum Südtirol. 

Premiere: Sonntag 24. November um 10 Uhr in deutscher Sprache
Dauer: 50 Minuten
Empfohlenes Alter: ab 6 Jahre


Top