Schule: Unser großes Angebot an lehrreichen Filmen

Das Planetarium Südtirol bietet für alle Schulstufen verschieden Führungen/ Vorführungen an. So kann auch der Schwerpunkt auf verschieden astronomische Themen gelegt werden: Dunkle Materie, Weltraumforschung, Raumfahrt, Exobiologie und die Suche nach bewohnbaren Planeten, das Sonnensystem, die Geschichte des Universums, die Monde des Sonnensystems, Kometen und vieles mehr.
 
Jeder Führung besteht aus einer interaktiven Einführung in die Astronomie und dem Nachthimmel. Daran anschließend kann ein Film in modernsten 360 Grad Technologie gezeigt werden. Dabei wird das gesamte Programm auf die Bedürfnisse und Wünsche der jeweiligen Schulklasse angepasst.  
Jede Führung endet nach ungefähr 80 - 90 Minuten. Danach gibt es noch Zeit, um Fragen der Schülerinnen und Schüler zu beantworten.
 
Die Beschreibungen zu den jeweiligen Film – und Vorführprogrammen finden sie untenstehend.

KOSTEN

4,50 Euro pro SchülerIn. Die Lehrer haben freien Eintritt.
 

  • Grundschule

    Dinos im Weltall - inkl. Unterlagen für Lehrpersonen

    Nach einer interaktiven Einführung zum aktuellen Sternenhimmel geht es in dieser Planetariumsvorführung hauptsächlich um Exoplaneten, Planeten um weit entfernte Sterne, und um die Frage, ob auf diesen Planeten außerirdisches Leben möglich ist, oder bereits existiert. Zusammen mit symapthischen Dinosauriern erforschen die SchülerInnen den Weltraum und erkunden rote Riesen, weiße Zwerge, Kugelsternhaufen und ferne Planeten.

    Unterrichtsmaterial ausgearbeitet vom Planetarium Südtirol in Zusammenarbeit mit dem Planetarium Bochum.

    Dauer: 1:30 h
    Kosten 4,00 Euro

  • Grundschule

    Abenteuer Planeten - inkl. Unterlagen für Lehrpersonen

    Unser superschneller Raumkreuzer startet vom Weltraumbahnhof zur großen Planetentour.
    Mit Luna und Felix beginnt das Abenteuer Planeten. Zunächst geht es vorbei an der spektakulären Internationalen Raumstation zu den heißen Planeten Merkur und Venus. Wir treffen auf heftige Stürme, die viel gewaltiger sind als auf der Erde. Auf dem Rückflug zur Erde zeigt sich aber auch der Planet Mars von seiner unfreundlichen stürmischen Seite. Die anderen Planeten sind zwar sehr spannende Welten, aber eben ganz anders als die lebensfreundliche Erde, auf der es vor Lebewesen nur so wimmelt.

    Unterrichtsmaterial ausgearbeitet vom Planetarium Bochum.
     

  • Grundschule Mittelschule

    Limbradur und die Magie der Schwerkraft

    Der neue 3D Film über die wichtigste Entdeckung Albert Einsteins, die Faszination unseres Universums und die Macht der Fantasie im Planetarium Südtirol inkl. Unterrichtsmaterial, ausgearbeitet von der Fa. Softmachine.

    Warum fällt ein Apfel vom Baum? Der 12- jährige Zauberschüler Limbradur interessiert sich für genau diese Frage und all die Geheimnisse und Gesetze des Universums. Deshalb schleicht er sich eines Nachts in das Albert Einstein Museum. Dort trifft er auf den cleveren und lustigen Wissensroboter ALBY, der Limbradur auf eine magische Entdeckungsreise durch Raum und Zeit mitnimmt. Auf den Spuren Albert Einsteins erforschen sie die Gesetze der Schwerkraft und schließen eine unvergleichliche Freundschaft.

    „In „Limbradur und die Magie der Schwerkraft“ wird die allgemeine Relativitätstheorie von Albert Einstein nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene anschaulich und spannend erklärt. Und mittels der 3D Technologie des Planetariums ist man als Zuschauer mittendrin statt nur dabei!“ freut sich David Gruber, Astrophysiker am Planetarium Südtirol.
     

  • Mittelschule Oberschule

    Die Monde unseres Sonnensystems

    Vermutlich kennt jeder von uns den ein oder anderen Planeten des Sonnensystems. Aber wohl kaum jemand kennt die Monde unseres Sonnensystem.
    Beginnend bei unserem Mond führt uns diese spannende Weltraumreise zunächst zu Europa und Io, zwei der rund 60 Monde Jupiters. Während Europa ein Eis- und Wassermond ist, so ist der "Feuermond" Io das krasse Gegenteil. Weiter führt uns die Reise zum Gasplaneten Saturn und seinem Riesenmond Titan - ein Mond größer als der Planet Merkur, der Seen aus flüssigem Methan besitzt.
    Auch unser roter Nachbarplanet - Mars - mit seinen zwei "Kartoffelmonden" Phobos und Deimos darf nicht fehlen - in 3D.

    Dauer: 1:30 h
    Kosten 4,00 Euro

  • Mittelschule Oberschule

    Robot Explorers 3D

    Ende des vergangenen Jahrhunderts haben wir Menschen begonnen Weltraumsonden in die entlegensten Winkel des Sonnensystems zu schicken. Diese Roboter aus Stahl und Silizium, die unsere Augen und Ohren auf diesen weit entfernten Welten sind, haben schier Unglaubliches entdeckt. Und auch heute noch hält unser Kosmos viele Überraschungen für bereit, die nur darauf warten von diesen mutigen Sonden entdeckt zu werden - in 3D.

    Dauer: 1:30 h
    Kosten 4,00 Euro