Erstes europäische Sternendorf

Der Himmel überm Eggental

Wer sich für Astronomie interessiert, wen der Kosmos fasziniert oder wer einmal einen authentischen Ausflug in den Lichtjahre entfernten Himmel unternehmen möchte – der ist im Sternendorf der Gemeinde Karneid goldrichtig!

Erfahren Sie mehr
Highlights Mehr davon zeigen
  • Planetenwanderung

    Wanderfreuden und Wissensdurst: entdecke mit uns das Sonnensystem   Wie viele Planeten gibt es in unserem Sonnensystem? Was sind ihre Besonderheiten? Kann ...

    Mehr lesen
  • WORKSHOP-Sommer: Bau dir deine Rakete

    Clever und kreativ: bau dir mit uns deine eigene Rakete   Was macht eine Rakete aus? Warum fliegen Raketen? Was gilt es ...

    Mehr lesen
  • Nachtwanderung

     Besser als Kino: entdecke mit uns den Nachthimmel   Was ist ein Stern? Wie entsteht er, warum leuchtet er und wie stirbt ...

    Mehr lesen
Tagebuch des Planetarium Mehr davon zeigen

05. August - 05. August 2020

Der STERNENHIMMEL im August

Die immer kürzer werdenden Tage erinnern uns daran, dass sich der Sommer langsam zu Ende neigt. Für diejenigen, die sich der Beobachtung des Nachthimmels verschrieben haben, sind die länger werdenden Nächte allerdings ein Segen: während am ersten Tag des Monats  9 dunkle Stunden für nächtliche Entdeckungsreisen zur Verfügung stehen, vergehen am 31. August bereits 10,5 Stunden zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang.

Sterne und Milchstraße

Das Sommerdreieck wird im August seinem Namen gerecht und steht hoch am Horizont, Vega, der Hauptstern der Leier steht ...

Mehr lesen

03. August - 03. August 2020

Geologie trifft Astronomie

Der Himmel über dem Weißhorn steht im Mittelpunkt einer nächtlichen Wanderung unter dem Motto „Ausblick in die Vergangenheit“ am Freitag, 21. August im Dolomiten UNESCO Welterbe Bletterbach mit dem Planetarium Südtirol, den Amateurastronomen „Max Valier“ und dem Naturmuseum Südtirol.
 
Bei dem nächtlichen Ausflug zum Panoramapunkt oberhalb des Besucherzentrum GEOPARC Bletterbach in Aldein blicken Sternengucker und Geologiefreunde ausnahmsweise nicht in die tiefe Bletterbachschlucht, sondern richten ihre Aufmerksamkeit nach oben zum Himmel über dem Weißhorn. Mithilfe zweier Teleskope können gemeinsam mit ...

Mehr lesen