Zum Programm Kontakt Deutsch Italiano

Freitag, 28. Februar 2020

Beobachtungskampagne "Zeichne die Plejaden"

Der Astronomieverein "Borgo di Urania" hat uns gebeten, an einer besonderen Beobachtungskampagne teilzunehmen, die sich an alle Personen richtet, die keine Amateurastronomen sind. Das Ziel ist es, die Plejaden am Himmel mit dem bloße Auge zu beobachten und das Blatt (pdf-Datei zum Download) auszufüllen, das Sie am Ende der Webseite finden.

Die Ziele sind vielfältig:

- die durchschnittliche Sehschärfe einer Person festzustellen, die den Himmel noch nie aus einem professionellen Blickwinkel betrachtet hat;

- eine Karte zu erstellen, die die Qualität des Himmels in den verschiedenen Regionen Italiens wiederspiegelt;

- wie Objekte unter bestimmten Umweltbedingungen beobachtet werden können;

- zu verstehen, wie die Plejaden in der Antike dargestellt wurden.

Wichtig ist, dass diejenigen, die sich zur Teilnahme an der Kampagne entschließen, nicht Bilder der Plejaden im Internet suchen, um ihre Beobachtung nicht voreingenommen durchzuführen.

Das ausgefüllte Blatt können Sie es uns per E-Mail an die folgende Adresse (luca.ciprari@planetarium.bz.it) oder einfach per Post zusenden. 

Wir wünschen Ihnen natürlich einen klaren Himmel!

Bilder Credit:

"Die Plejaden" (1885) von Elihu Vedder und "L'etoile perdue" (1884) von William-Adolphe Bouguereau
 


 

PDF zum Downloaden:


Top