Zum Programm Kontakt Deutsch Italiano

Freitag, 12. Oktober 2018

Reglement Gewinnspiels für den neuen "Sternenweg"

Spielreglement
Für Leistungswettbewerbe oder für Preiswettbewerbe muss ein Reglement erstellt werden mit folgenden Angaben:

Veranstalter:
Gemeinde Karneid
Planetarium Südtirol – Alto Adige
 
Dauer, territoriale Grenzen, Spielweise:
Das Gewinnspiel beginnt mit Schulbeginn Schuljahr 2018/19 und endet mit 30.11.2018. Im Jänner 2019 wird die Fachjury die Gewinner ermitteln und bis Ende Jänner, vor Beginn des 2. Schulsemesters die Gewinner bekanntgeben.

Teilnehmen können alle Schulklassen der Grund- und Mittelschulen der Bezirksgemeinschaft Salten – Schlern:
Schulsprengel Deutschnofen: Grundschule Deutschnofen/Eggen, Grundschule Deutschnofen/Hauptort, Grundschule Deutschnofen/Petersberg, Grundschule Karneid/Gummer, Grundschule Welschnofen, Mittelschule Deutschnofen, Mittelschule Welschnofen
Schulsprengel Tschöggelberg: Grundschule Afing, Grundschule Flaas, Grundschule Jenesien, Grundschule Mölten, Grundschule Verschneid, Grundschule Vöran, Mittelschule Jenesien, Mittelschule Mölten
Schulsprengel Karneid: Grundschule Blumau, Grundschule Kardaun, Grundschule Karneid, Grundschule Steinegg, Grundschule Tiers, Grundschule Völser Aicha, Mittelschule Blumau
Schulsprengel Schlern: Grundschule Kastelruth/Hauptort, Grundschule Kastelruth/Seis, Grundschule Kastelruth/St. Michael, Grundschule Kastelruth/St. Oswald, Grundschule Völs, Mittelschule Kastelruth
Schulsprengel Sarntal: Grundschule Sarntal/Aberstückl, Grundschule Sarntal/Astfeld, Grundschule Sarntal/Durnholz, Grundschule Sarntal/Pens, Grundschule Sarntal/Reinswald, Grundschule Sarntal/Weissenbach, Grundschule Sarnthein 'Klara Pölt', Mittelschule Sarnthein
Schulsprengel St. Ulrich: Grundschule Runggaditsch, Grundschule St. Ulrich, Mittelschule "Ujep Antone Vian" St. Ulrich
Schulsprengel Ritten: Grundschule Lengmoos, Grundschule Lengstein, Grundschule Oberbozen, Grundschule Oberinn, Grundschule Signat, Grundschule Unterinn, Grundschule Wangen, Mittelschule Ritten
Schulsprengel Wolkenstein: Grundschule St. Christina, Grundschule Wolkenstein, Mittelschule Wolkenstein
 
Art und Richtwert der Spielpreise und Zeitpunkt der Preisübergabe:
Um den Schulklassen einen Anreiz zu bieten, wurden pädagogisch zielführende Preise (Museumsbesuch) gewählt, die vielleicht im normalen Schulalltag aus Kostengründen für eine ganze Schulklasse schwer erreichbar, aber allesamt bekannte und sehr lehrreiche Einrichtungen sind.

1er Preis: Deutsches Museum in München
2er Preis: Silberwergwerk Schwaz und Planetarium
3er Preis: MUSE in TrientDie Preise beinhalten Transfer, Eintritt für die Schulklasse mit 2 Begleitpersonen.

Der Abgabetermin ist der 30.11.2018.

Die Vorschläge müssen per E-Mail an die Adresse info@planetarium.bz.it geschickt werden, direkt abgegeben oder per Post an folgende Adresse geschickt werden:
Planetarium Südtirol – Alto Adige
Stichwort „Sternenweg“
Gummer 5
39053 Gummer/ Karneid



Eine Fachjury bestehend aus Luca Ciprari, Astronom des Planetarium Südtirol, Johannes Haller, Präsident der Amateurastronomen der Sternwarte „Max Valier“ und Werner Mahlknecht, Präsident des Tourismusverbandes Steinegg, werden die eingegangenen Vorschläge bewerten und daraus die 3 Gewinner ermitteln. Entscheidend sind dabei ob das Konzept Kinder und Familien anspricht, die Umsetzbarkeit auch bezugnehmend auf die Kosten und damit einhergehend auch die Instandhaltungskosten werden mitberücksichtigt.
 
 

PDF zum Downloaden:


Top