Zum Programm Kontakt Deutsch Italiano

Vortrag "Die Macht des Mondes"

„Die Macht des Mondes“ – Vortrag mit vielen Bildern von Thomas W. Kraupe
am Freitag, 12. Juli um 20 Uhr

 
Mediziner, Lehrer, Polizisten und Wissenschaftler berichten immer wieder von erstaunlichen Effekten, die sie mit dem Mond und dessen Phasen und Umlauf verbinden. Wie stark ist der Mondzyklus aber wirklich mit dem Leben auf der Erde verbunden?  Ist das nur Unsinn oder spielt Mondmagie eine Rolle? Der Direktor des Planetarium Hamburg Thomas W. Kraupe zeigt in diesem Vortrag auf, welche Rolle – und welche Macht – der Mond tatsächlich hat. Der Astrophysiker folgt dabei dem Lauf des Mondes durch den Tierkreis und erzählt vielerlei Geschichten, die sich um seinen Lichtwechsel ranken. Erfahren Sie, was wir 50 Jahre nach der Mondlandung über den treuen Begleiter unserer Erde wissen, und stellen Sie sich gemeinsam mit Professor Kraupe die Frage, welche Bedeutung der Mond für uns hat und in Zukunft noch haben könnte.
 
Der Vortrag in deutscher Sprache mit vielen Bildern von Thomas W. Kraupe ist der Auftakt, zum Veranstaltungsprogramm anlässlich „50 Jahre Mondlandung“ vom 19. bis 21. Juni 2019. 
 
Informationen und Anmeldung unter Tel. 0471 610020;
Kostenbeitrag: 7 Euro


Tickets

Eine Reservierung im Internet, ist nur bis zu einer halben Stunde vor Filmbeginn möglich


Alle Filme zeigen
Top